ESSEN ALS LEBENSART
Gemüse und Kräuter auf einem Teller

NEWS FÜR CATERING ROSTOCK


Montag, 10.04.2017
Frühlingsfest am 01.05.2017 im Rostocker Zoo

Am 1. Mai feiern wir von 10.00 Uhr - 16.00 Uhr das alljährliche Frühlingsfest im Zoo Rostock - mit Musik, Spiel und tollen Mitmach-Aktionen.

Auf dem Programm stehen die Eröffnung der Zoo-Imkerei, Bastel...

Am 1. Mai feiern wir von 10.00 Uhr - 16.00 Uhr das alljährliche Frühlingsfest im Zoo Rostock - mit Musik, Spiel und tollen Mitmach-Aktionen.

Auf dem Programm stehen die Eröffnung der Zoo-Imkerei, Basteln, die Enthüllung des Fotos des Jahres 2016 und vieles mehr.

Mehr


CATERING JOBS


Aushilfen/Servicekräfte gesucht 2017

Werden Sie Teil eines jungen und wachsenden Catering-Unternehmen aus Rostock und verstärken Sie unser dynamisches Team als Servicekraft (m/w).

Unser Menü setzt sich zusammen aus: Hochzeiten, Messecaterin...

Werden Sie Teil eines jungen und wachsenden Catering-Unternehmen aus Rostock und verstärken Sie unser dynamisches Team als Servicekraft (m/w).

Unser Menü setzt sich zusammen aus: Hochzeiten, Messecaterings, Kochevents, Firmenveranstaltungen und die Herstellung eigener Feinkost-Erzeugnisse.
Ihr Menüplan ist vielseitig und reicht von der Vor- und Nachbereitung unserer Veranstaltungen bis zur umsichtigen Betreuung der Gäste.

Diese Zutaten sollten Sie mitbringen:
- Flexibilität
- Teamfähigkeit
- Kommunikationsfähigkeit
- freundliche Ausstrahlung
- Gäste- und Serviceorientierung
- Erfahrungen in der Gastronomie und Verkauf

Als Beilagen servieren wir Ihnen:
- auf Wunsch fester Stundenlohn oder Abrechnung über Gewerbeschein
- freundliche Zusammenarbeit mit kurzen Kommunikationswegen

Sind Sie auf den Geschmack gekommen? Dann freuen wir uns schon jetzt auf Ihre Bewerbung.


REZEPTIDEEN


Cremé brulée vom Rubinienhonig

Rubinienblüten sammeln und auf 300g Blüten vom Stiel befreit 200ml Bio-Apfelsaft, 400ml Wasser und 200g Rohrohrzucker geben und alles aufkochen.
Das ganze einen Tag ...

Rubinienblüten sammeln und auf 300g Blüten vom Stiel befreit 200ml Bio-Apfelsaft, 400ml Wasser und 200g Rohrohrzucker geben und alles aufkochen.
Das ganze einen Tag ziehen lassen und durch ein feines Sieb gießen.
Den Sud bei kleiner Hitze einkochen bis ein Honig entsteht oder bis ca. 250ml Flüssigkeit bleibten.
1l Sahne , 12 Eigelb und 200ml von dem Rubinienblütenhonig oder 200ml handelsüblicher Honig und das Mark einer Vanilleschote in einem schmalen hohen Gefäß langsam mixen.
Wichtig: Es sollte so wenig wie möglich Schaum entstehen (Mixstäbe unten am Boden halten).
In Teller oder Schüsseln abfüllen.
Bei 90°C ca. 3 Stunden im Gas-Ofen ohne Wasserbad und ohne Umluft.
Bei 90°C ca. 1,5h im E-Ofen ohne Wasserbad mit Umluft.
Bei 90°c ca 3,5h im E-Ofen bei Ober- und Unterhitze auf dem Mittelschub ohne Umluft.