ESSEN ALS LEBENSART
Gemüse und Kräuter auf einem Teller

NEWS FÜR CATERING ROSTOCK


Donnerstag, 10.07.2014
Ab Oktober wieder erhältlich: Unsere leckeren Currypasten

Sie kennen das auch: Sie gehen gut essen oder genießen auf einer Veranstaltung ein leckeres Catering in Rostock und würden am liebsten die Rezepte samt aller Zutaten mit nach Hause nehmen, weil ein bestimmtes Gericht s...

Sie kennen das auch: Sie gehen gut essen oder genießen auf einer Veranstaltung ein leckeres Catering in Rostock und würden am liebsten die Rezepte samt aller Zutaten mit nach Hause nehmen, weil ein bestimmtes Gericht so lecker war.

Dieses Feedback bekommen wir vom Catering Team in Rostock von unseren Gästen auch für unsere Currypasten, die schnell zu einem der beliebtesten Elemente unserer Caterings wurden. Eine Zeit lang konnten wir Ihnen die Currypasten zu unserem Bedauern nicht anbieten und haben regelmäßig Nachfragen erhalten, wann die Gewürzpaste endlich wieder zu kaufen sein wird. Daher haben wir uns sehr darum bemüht, einen neuen Produzenten zu finden.

Catering Rostock: Unsere Currypasten gehen wieder in Produktion

Umso mehr freuen wir uns, dass ab Oktober unsere Currypasten wieder in Produktion gehen werden. Wir haben einen Nachfolger gefunden, der unsere Curries weiter produziert, so dass sie Ihnen wieder zum Verkauf stehen. Weitere Informationen zum Produzenten der Pasten geben wir Ihnen an dieser Stelle in Kürze bekannt.

Wo Sie die Currypasten zukünftig kaufen können? Sie erhalten die exotische Zutat wie gewohnt über artefakten.net oder bei dem neuen Produzenten.

Mehr


CATERING JOBS


Servicekräfte (m/w) gesucht 2014

Du hast ein freundliches Wesen. Du liebst Menschen und den Trubel um dich herum. Du weißt, wie wichtig guter Service für eine gelungene Veranstaltung ist.
Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen.
Als jun...

Du hast ein freundliches Wesen. Du liebst Menschen und den Trubel um dich herum. Du weißt, wie wichtig guter Service für eine gelungene Veranstaltung ist.
Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen.
Als junges, dynamisches und wachsendes Catering-Unternehmen aus Rostock sind wir gespannt auf dich und deine Persönlichkeit. Unser Tätigkeits-Schwerpunkt sind Hochzeiten, Messecaterings, Kochevents, Firmenveranstaltungen und die Herstellung eigener Feinkost-Erzeugnisse.
Du unterstützt unser Team als Servicekraft (m/w) gerne ab sofort oder nach Vereinbarung für unsere Veranstaltungen. Dabei kannst du kannst dir aussuchen, ob du für einen festen Stundenlohn oder mit Gewerbeschein bei uns arbeiten möchtest.
Bringst du schon Erfahrungen in der Gastronomie und Verkauf mit? Prima!
Schön, dass wir dich kennenlernen dürfen.


Alter: ab 18 Jahre
Führerschein/ PKW von Vorteil !


REZEPTIDEEN


Geschmortes Bäckchen vom Kalb auf Kartoffel-Erbsen-Püree und glasierten Honigkarotten

Die parierten Kalbsbacken salzen. In einem Topf in wenig Olivenöl allseitig anbraten, herausnehmen, das Mirepoix in den Topf geben, leicht anrösten, dann das Tomatenmark kurz mitrösten und sofort ablöschen mit dem R...

Die parierten Kalbsbacken salzen. In einem Topf in wenig Olivenöl allseitig anbraten, herausnehmen, das Mirepoix in den Topf geben, leicht anrösten, dann das Tomatenmark kurz mitrösten und sofort ablöschen mit dem Rotwein und dem Wasser.
Kalbsbacken wieder zufügen, Salbei zugeben und verschlossen bei kleiner Hitze (Temperatur leicht über 90°C) etwa 2-3 Stunden köcheln lassen. Das Bouquet garni in der letzten halben Stunde zufügen.
Kalbsbacken herausnehmen, die Sauce durch ein feines Sieb passieren, den Jus noch etwas aufkonzentrieren, der Jus soll dickflüssig sein, damit man damit die Backen glasieren kann, dann die Backen wieder zugeben und warmstellen.

Kartoffeln schälen und mit Salz kochen Erbsen mit warmen Wasser bedecken und Pürieren danach durch ein Durchschlag passieren.
Die gekochten Kartoffeln pressen mit den Erbsen vermengen.
Und mit Butter, Salz und Zucker zu einem glatten Püree verarbeiten .

Möhren waschen, schälen und in Rauten schneiden. Nun die Möhren in einem Topf in dem Orangensaft zum Kochen bringen, danach köcheln lassen, bis sie weich genug sind. Den Honig und die Orangen hinzufügen, die kalte Butter einrühren. Nun nach belieben mit Salz und Pfeffer würzen.